Was sind Tropes?

Was sind Tropes?

Nein, wir sprechen nicht über die exotischen Süßigkeiten von Haribo. Tropes sind wiederkehrende Motive in Romanen, Filmen oder Video-Spielen. Das arme Mädchen, das vom Prinzen auserwählt wird, ist ein Trope. Alles schon mal dagewesen?

Ja! Aber auch immer wieder neu erzählt. Die tragische Geschichte von Romeo und Julia, deren Liebe durch die Feindschaft ihrer beider Familien ein bitteres Ende findet – tausendfach erzählt! Und doch immer wieder spannend und gern gelesen. Selbst Shakespeare hat diese Trope nicht erfunden. Er hat sie nur aufgegriffen und neu interpretiert.

Warum? Nun, Menschen lieben Muster. Sie lieben das Fremde, das Außergewöhnliche und Neue im Vertrauten. Wer in eine Buchhandlung geht, kann sich umsehen und nach Genre suchen. Aber das Spektrum ist sehr weitgefächert und wenn man Glück hat, kommst man mit dem Subgenres weiter. Oder dem Namen einer Autorin. Wenn du aber so ein unzuverlässiges Namensgedächtnis hast wie ich, bist du aufgeschmissen.

Lesende greifen gern auf Geschichten zurück, die sie bereits kennen und die ihnen gut gefallen haben. Sie suchen also einen Roman, der genauso ist wie … Natürlich nicht genau so, aber doch so ähnlich. Vielleicht war es der gescheiterte Kommissar im Krimi, der Bauernsohn, der in Wahrheit der auserwählte Retter ist oder die mürrische Kindergärtnerin, die sich in den immer gut gelaunten Single Dad verliebt.

Das sind Tropes. Gar nicht so selten trifft man in einer Geschichte sogar auch mehrere Tropes, die miteinander kombiniert werden. Mürrische Kindergärtnerin meets gut gelaunten Single Dad wäre so eine Kombination. Einige Tropes sind inzwischen sogar zu eigenständigen Subgenres gewachsen. Boss Romance und Dark Romance wären so ein Beispiel.

Hier eine Auflistung der beliebtesten Tropes in drei Genres:

Im Liebesroman

  • Slow Burn – Die Liebesbeziehung entwickelt sich langsam. Der erste Kuss kommt oft erst am Ende.
  • Enemies to Lovers – Egal wie groß die gegenseitige Abneigung, am Ende überwiegt die Anziehungskraft.
  • Fake Dating – Die Protagonisten vorgeben, sie wären ein Paar und verlieben sich dann doch.
  • Boss Romance – Heißer CEO verliebt sich in Praktikantin. Gibt es in allen möglichen Berufssettings, aber immer gibt es eine große Kluft in der Hierarchie.
  • Millionär Romance – Wie Boss Romance. Im Vordergrund stehen die unterschiedlichen sozialen und gesellschaftlichen Hintergründe.
  • Who did this to you? – Eine Hauptfigur hat ein Trauma.
  • Bodyguard Romance – Na, hier denken wir doch sofort an den legendären Film mit Whitney Houston und Kevin Costner. Zu schützende Person verliebt sich in seinen / ihren Bodyguard.
  • Age Gap – Großer Altersunterschied.
  • Mafia Romance – Liebe im Milieu des organisierten Verbrechens. Verliebt in den Bad Boy.
  • Friends to Lovers – Freunde verlieben sich ineinander. Die Frage ist, empfindet der andere ebenfalls so und sollen sie dafür die Freundschaft gefährden?
  • Dark Romance – Liebe in der es um die dunkle Seite der Liebe geht. In der Regel mit deutlichen Sexszenen. Die männlichen Protagonisten werden in der Regel als Bad Boy dargestellt, der erst die schwächere Herzenswarme rettet um dann durch sie eine Wandlung zum Guten durchzumachen.
  • Holiday Romance – Urlaubsflirt hinter malerischer Kulisse.
  • Forbidden Love – Romeo und Julia ist ein Paradebeispiel für verbotene Liebe.
  • Forced Proximity – Die Protagonisten finden sich in einer Situation wieder, in der sie sich nicht aus dem Weg gehen können.
  • Reverse Harem – Eine Frau, der gleich mehrere Männer verfallen. Die Frage ist, wen erwählt sie zum Schluss? Kommt in der Regel auch mir expliziten Sexszenen.
  • Royals – Liebe in Königshäusern. Häufig gehört eine Figur zum Adel, der / die andere nicht, was natürlich zu Problemen führt.
  • Grumpy meets Sunshine – Hier gibt es einen stets schlecht gelaunten Charakter und einen, der sich die gute Laune durch nichts und vor allem niemandem vermiesen lässt.
  • Love Triangle – Die klassische Dreiecksbeziehung.
  • Second Chance – Das Paar war in der Vergangenheit schon einmal zusammen. Jetzt treffen sie erneut aufeinander und merken, dass sie noch immer Gefühle füreinander hegen.
  • Secret Baby – Sie wird schwanger, verheimlicht es und er findet es heraus.
  • Sports Romance – Romance im Sportlermilieu. Oft sind es amerikanische Sportarten.
  • Single Dad / Single Mom – Oft ein Geheimnis und wird erst durch einen Twist offenbart.
  • Rockstarromance – Liebe im Musikbusiness. Oft spielen Erfolgsdruck, Sex und Drogen eine Rolle.
  • Regency – Liebesromane, die Anfang des 19. Jahrhunderts in der feinen Gesellschaft spielen.

Im Krimi und Thriller

  • Ermittler als einsamer Wolf – Ein Detektiv oder eine Ermittlerfigur, die unabhängig arbeitet und oft persönliche Dämonen hat.
  • Verdeckte Identitäten – Charaktere, die unter falscher Identität handeln oder deren wahre Identität im Verlauf der Geschichte enthüllt wird.
  • Der Mörder ist unter uns – Der Täter ist jemand, den die Hauptfiguren bereits kennen.
  • Rache – Ein Motiv, bei dem ein Charakter Vergeltung für eine vergangene Ungerechtigkeit sucht.
  • Familiengeheimnisse – Dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit einer Familie, die im Laufe der Geschichte aufgedeckt werden.
  • Der Wettlauf gegen die Zeit – Die Hauptfiguren haben nur begrenzte Zeit, um ein Verbrechen zu verhindern oder zu lösen, bevor eine Katastrophe eintritt.
  • Undercover-Ermittlungen – Eine Hauptfigur infiltriert eine kriminelle Organisation oder eine gefährliche Gruppe
  • Der unschuldige Beschuldigte – Ein Charakter wird fälschlicherweise des Verbrechens beschuldigt und muss seine Unschuld beweisen.
  • Die Rückkehr des Täters – Ein Verbrecher aus der Vergangenheit der Hauptfigur taucht wieder auf und konfrontiert diese.
  • Der Wettstreit der Intellekte – Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem Ermittler und einem hochintelligenten Verbrecher, bei dem beide Seiten versuchen, sich gegenseitig zu überlisten.

In der Fantastik

  • Auserwählt – Die Hauptfigur, die eine besondere Bestimmung hat, um die Welt zu retten.
  • Die Quest – Eine Reise oder Mission, auf der die Hauptfiguren Abenteuer erleben, Prüfungen bestehen und nach einem wichtigen Ziel suchen, wie einem magischen Artefakt oder dem Sieg über das Böse.
  • Die Prophezeiung – Eine Vorhersage über ein zukünftiges Ereignis oder den Aufstieg eines Helden.
  • Die verlorene Prinzessin / der verlorene Prinz: Ein royales oder edles Kind, das von seinen Eltern getrennt wurde.
  • Die dunkle Bedrohung – Ein mächtiger Feind oder eine böse Macht, die die Welt bedroht und die Hauptfiguren herausfordert, sich ihr entgegenzustellen.
  • verbotene Liebe – Eine Romanze zwischen Charakteren aus verschiedenen Welten, Rassen oder mit unüberwindbaren Hindernissen, die ihre Liebe herausfordern.
  • Das Erwachen der Kräfte – Eine Hauptfigur, die ihre verborgenen oder unterdrückten magischen Kräfte entdeckt und lernt, sie zu kontrollieren, um sich gegen das Böse zu stellen.
  • Der magische Wald – Heimat verschiedener Fabelwesen und Ort einer Prüfung, die der Held bestehen muss.
  • Magische Bücherei – Ein Ort des Wissens. Ob Tor zu einer anderen Welt, weise Bibliothekare als Hüter des Wissens oder sprechende Bücher – magische Bibliotheken sind wohl der Traum eines jeden Lesenden.

Kennst du noch weitere Tropes und möchtest die Liste ergänzen, dann schreibe mir deine Vorschläge in die Kommentare!

Herzlichst Deine

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner